FireFit in Höver

  

Am vergangenen Wochende war es soweit, in Höver bei Hannover fand dort erstmalig ein FireFit-Wettkampf statt.
Von unserer Feuerwehr nahmen Dirk Fuhrmann, Thomas Hoffmeister und Erik Hoffmeister teil.

Doch zunächst erstmal:  Was ist FireFit eigentlich ?

Die FireFit Championships sind ein Wettbewerb unter Feuerwehrleuten, basierend auf Brandbekämpfungsaufg

aben in Notfallsituationen. Entstanden ist der Wettkampf 1994 in Kanada.

Im Vordergrund des Wettbewerbes steht die Fitness der Feuerwehrleute; wie auf der offiziellen Website der FireFit of Canada beschrieben wird, ist die Erstteilnahme ein Augenöffner, Training sei zwingend erforderlich. Da Extremsituationen simuliert werden,
erfolgt der Wettkampf unter schwerem Atemschutz sowie Zeitnahme.

Der Wettkampf besteht aus 5 Stationen, welche hintereinander absolviert werden müssen:            
            Station 1 : Treppenlauf mit Schlauchpaket / Stair Climb
            Station 2 : Hochziehen eines Schlauchpaketes und Treppenlauf abwärts
            Station 3 : Die Hammerschlagmaschine
            Station 4 : Der Slalomparcours und Schlauchziehen
            Station 5 : Simulation einer Menschenrettung

Die drei nahmen jeweils im Einzelwettkampf teil, dort muss jeder die 5 Stationen alleine abarbeiten, aber sie starteten auch in der Staffel-Wertung. Eine Staffel besteht aus 3-5 Leuten, welche sich die einzelnen Stationen untereinander aufteilen, wie bei Staffeln üblich darf natürlich auch ein Staffelstab nicht fehlen.
Thomas und Erik nahmen dann noch im Tandem -Wettkampf teil, hier arbeitet man zu zweit den Parcours ab, wie immer mit dem Ziel der schnellsten Zeit. 

 
 Foto nach dem Staffellauf, zusammen mit den Gegnern. Mit in der Staffel von Thomas, Dirk und Erik waren noch zwei Freunde aus dem TFAXCross-TeamThomas bei der Station 2, der Hammerschlagmaschine. Ein Gewicht muss 1,5m weit verschoben werden.

DSCN83962

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.